Campo
Campo

Valverde de los Arroyos ist ein beliebter Ausgangspunkt um den Ocejón zu besteigen, aber auf dieser Wanderung besuchen wir Zwei andere Gipfel der Sierra de Ayllón: Campachuelo und Campo. Die Umgebung dieser Gipfel ist eine besonders kahle Landschaft aus Schiefer auf einem breiten Kamm. Der größte Teil der Wanderung findet statt über komfortable Pfade, aber der letzte Abstieg vom Collado Messao nach Valverde verläuft durch ein überwuchertes Gelände und große Felsbrocken, was die Wanderung viel schwieriger macht.

  • Vom Parkplatz (1) laufen wir bergab und betreten das Dorf. An der Kreuzung beider Straßen halten wir uns nach rechts (2) und am Ende dieser Straße gehen wir rechts, womit wir den Platz Plaza de María Cristina erreichen (3).
  • Vom Platz gehen wir geradeaus und am Fußballplatz vorbei und sehen wir die erste weiß-rote Markierung. Wir folgen dem Pfad für eine Weile, bis an eine Gabelung von Wanderwegen, wo wir nach rechts abbiegen, bergauf (4), der weiß-roten Markierung folgend, unter anderem in Richtung Ocejón.
  • Knapp unterhalb 1.500 Meter Höhe kommen wir an einer Gabelung, wo wir nach rechts abbiegen (5), in Richtung Majaelrayo.
  • Wir folgen weiter dem Pfad, auf dem wir weiter steigen, für etwa eine halbe Stunde, bis wir auf knapp über 1.700 Metern, an einem Pfosten mit immer noch weiß-roten Markierung, nach rechts auf einen schmalen Pfad drehen und so die weiß-rote Markierung verlassen (6).
  • Vor uns sehen wir eine Felswand zu der wir laufen. Auf der letzten Strecke wandern wir durch einen nicht klar erkennbaren Pfad über die Schiefersteine, bis wir den Kamm (7) erreichen. Hier gehen wir kurz links um zum Gipfel vom Campachuelo zu laufen (8).
  • Vom Campachuelo laufen wir zurück und setzen wir die Route fort über diesen breiten Grat, wo es unmöglich ist die Route zu verlieren. Weiter biegt der Pfad nach links und sehen wir den Pfahl des Gipfels vom Campo vor uns.
  • Vom Campo (9) laufen wir ein wenig zurück und sehen wir einen Felsgrat zu unserer Linken, zu dem wir absteigen (10). Es gibt keinen sehr klaren Pfad hier, aber als unsere Richtung nehmen wir einfach den Verlauf des Kamms.
  • Wo weiter der Grat rauer wird, sorgen wir dafür dass wir rechtsunter vom Grat bleiben (11), wo der Pfad manchmal schwer zu finden ist. Achte darauf hier nicht zu viel ab zu steigen und gehe in Richtung des Passes, den du vor dir sehst.
  • Einmal auf dem Pass Collado Mesao (12), biege ab nach rechts, bergab.
  • Die erste Strecke des Abstiegs ist nicht ganz schwierig, aber vor allem die mittlere Strecke ist ziemlich überwuchert und auf der letzten Strecke müssen wir über große Felsbrocken laufen, was es alles in allem einen etwas mühsamen Abstieg macht. Schließlich, nach einem Abstieg von ca. 400 Metern vom Pass erreichen wir einen breiten Pfad (13), wo wir nach rechts abbiegen.
  • Wir kommen an einen schmaleren Pfad, wo wir nach links abbiegen und bald erreichen wir den Fußballplatz von Valverde de los Arroyos (14), wo wir natürlich nach links abbiegen und durch das Dorf zurück laufen zum Parkplatz (1).

Route Campo

Kommentar schreiben


CAPTCHA Code
Neuer CAPTCHA Code

Suche Routen

Sieh das Video

Video Campo

Sieh das Video

Video Campo

Empfohlene Route

Sierra de las Cuerdas

Während dieser Wanderung besuchen wir die Sierra de las Cuerdas, ein Gebirge im äußersten Südosten der Serranía de Cuenca. Am ersten Teil der Wanderung laufen wir über breite Pfade zum Alto del Telégrafo, ein Gipfel ab dem das umliegende Gebirge, umgeben von Kiefern, buchstäblich vor unseren Füßen liegt. Danach laufen wir weiter zum Pico de la Zorra wo wir an einiger sehr bemerkenswerten Sandsteinformationen vorbeikommen.

Wußtest Du dass..?

Von jeder Wanderung könnst Du die GPX-Datei, die Du auf deinem GPS-Gerät benützen könnst, herunterladen.

Ort dieser Wanderung

Region: Sierra de Ayllón
Bei: Valverde de los Arroyos
Muy nuboso con nevada
4 °C
-7 °C

Informationsblatt

Dauer: 4:45 Std.
Länge: 13,3 km
Wanderungstyp: Rundwanderung
Streckentyp: Steige, teilweise ohne Pfad
Markierung: Weiß-rot, Meilensteine (teilweise)
Totaler Höhenunterschied: 800 m.
Höchster Punkt: 1.925 m.
Schwierigkeit: Mittel (5/14)

Routeprofil Campo
Letzte Aktualisierung: 27. September 2015

Wie kommt man dahin?

Die Wanderung beginnt von Valverde los Arroyos, von Guadalajara zu erreichen über die CM-101 bis Fuencemillán. Von Fuencemillán folgen wir der CM-1001 durch Cogolludo. Dann bei Veguillas biegen wir ab nach links auf die CM-1006. Schließlich biegen wir ab nach links auf die GU-211, der wir noch etwa 10 Kilometer folgen nach Valverde de los Arroyos. Biege noch vor du in das Dorf einfährst ab nach rechts in Richtung des Schilds "aparcamiento". Dies ist eine schmale Straße eine kurze Strecke aufwärts zu einem großen Parkplatz, der die beste Stelle ist um das Auto zu parken, teilweise weil an den Wochenenden es nicht gestattet ist im Dorf selbst zu parken.

GPS-Koordinaten:
Breitengrad: N 41 07.912
Längengrad: W 3 13.941